Tipps & Tools

Karriere nach der Wissenschaft. Bild: campus.

Alternative Berufswege: Karriere nach der Wissenschaft

In der Wissenschaft bleiben, eine Professur anstreben, oder doch sein Glück außerhalb probieren? Mirjam Müller gibt in ihrem Ratgeber Tipps für Unentschlossene Geistes- und Sozialwissenschaftler nach der Promotion.

Dass die Universitäten nicht genug Professuren für talentierte junge Wissenschaftler bietet, ist nichts Neues. Aber welche Karrieremöglichkeiten gibt es denn für den sogenannten Nachwuchs?

Nach der Promotion lohnt sich auch ein Blick in Berufsziele jenseits der Professur, findet Mirjam Müller, und fasst in „Karriere nach der Wissenschaft“ ihre Erkenntnisse zusammen. Besonders mit Bezug auf die Geistes- und Sozialwissenschaften elaboriert sie, welche Qualifikationen und Kompetenzen zu Berufserfolg außerhalb der Wissenschaft führen können und portraitiert unterschiedliche Menschen, die sich für diesen Schritt entschieden haben.
Als Ratgeber bietet das Buch auch Tipps für das Selbstcoaching bei der Berufsfindung, um den Einstieg für Promovierte in Wirtschaft, Verwaltung, Bildung oder Kultur zu erleichtern.

Titel: Karriere nach der Wissenschaft
Herausgeber: campus
 Autorin: Mirjam Müller
Bezugsdaten: ISBN: 978-3-593-50716-3 (Print)
Preis: 24,95 Euro

 

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.