DLR_Hochflussdichte_Sonnenofen_1114x1165px

DLR Der Begriff Sonnenofen bezeichnet eine Anlage – die konzentrierte Solar strahlung der technischen Nutzung zuführt. In dem Verfahren wird Sonnenenergie chemisch gespeichert. Bestrahlungstests werden an unterschiedlichsten Materialien unter zum Teil extremen Bedingungen – wie Hochvakuum bis 10-6 bar – vorgenommen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.