Helmholtz & Friends


Vernetzung fördern: Interview mit Jennifer Schevardo, Helmholtz-Zentrum Berlin

Wodurch zeichnet sich die Personalentwicklung am HZB und insgesamt in der Helmholtz-Gemeinschaft aus? Jennifer Schevardo, Leiterin der strategischen Personalentwicklung am HZB, beobachtet einen Bedeutungszuwachs für Personalentwicklung in Wissenschaftsorganisationen.

Jennifer Schevardo begann ihre Tätigkeit für die Helmholtz-Gemeinschaft im November 2014. Als Referentin der Berliner Geschäftsstelle war sie für das Karrierenetzwerk Helmholtz & Friends verantwortlich und maßgeblich an der Entwicklung des Blogs „Helmholtz Talentcampus“ beteiligt.

Im Mai 2017 wechselte die promovierte Historikerin ans Helmholtz-Zentrum Berlin, wo sie die Leitung der Strategischen Personalentwicklung übernommen hat. Im Video-Interview spricht sie über Tendenzen der Personalentwicklung in der Helmholtz-Gemeinschaft und stellt die Schwerpunkte ihrer Arbeit vor. Wichtig ist Jennifer Schevardo dabei besonders die aktive Einbindung der Führungskräfte in die Laufbahnentwicklung der Mitarbeitenden sowie in ihrer Rolle als Vorbilder der angestrebten Unternehmenskultur.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.