Kurz & Aktuell


Meinungsbildung durch Wissenschaftskommunikation? Symposium in Karlsruhe am 3. Mai 2017

Wie kann man Wissenschaft spannend kommunizieren? Wie geht man am besten mit Social Media um? Und welche Formate eignen sich am besten? Diese Themen werden im Symposium in Karlsruhe diskutiert.

Welche Rolle spielt Wissenschaftskommunikation in der Meinungsbildung und wie können Fakten heutzutage sinnvoll vermittelt werden? Das Symposium lädt ein, über Werte, Haltungen und Vertrauen in der Wissenschaftskommunikation zu sprechen. In Workshops und einer Podiumsdiskussion mit namhaften Vertretern aus der Wissenschaftskommunikation gibt es die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich beispielsweise zu nonverbalen Kommunikation innerhalb der Wissenschaftskommunikation zu informieren.

Im Anschluss folgt der festliche Abendempfang anlässlich des 5-jährigen Bestehens des nationalen Institutes für Wissenschaftskommunikation.

Titel  Mehr als Fakten – Wissenschaft heute kommunizieren (Symposium)
Ort Kollegiengebäude Mathematik, Englerstr. 2 in 76131 Karlsruhe
Zeit  Beginn: 13:30 Uhr (Registrierung ab 13 Uhr)
Organisator  NaWik
Hinweise

 Die Veranstaltung richtet sich an Kommunikatoren, Öffentlichkeitsarbeiter und Wissenschaftler.

Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings wird auf Grund der begrenzten Anzahl an Teilnehmerplätzen eine Anmeldung erbeten.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.